Reisegeschichten und anderes

Wo kämen wir hin,

wenn alle sagten, wo kämen wir hin,

und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme,

wenn man ginge

(Kurt Marti)                                                     

 

 

In vielen Ecken dieser Welt haben wir uns umgesehen, freiwillig und unfreiwillig viel erlebt, aber wir sind  immer wieder gerne losgezogen, um zu schauen, wohin man kommt, wenn man geht...

 

So haben wir auch immer wieder mit Sack und Pack Deutschland den Rücken gekehrt, um für einige Jahre in fremde Kulturen hineinzuschnuppern. Wir haben in Afrika, Südamerika, Asien gelebt, aber auch viel näher in Italien und in Frankreich. Bei all diesen Aufenthalten haben wir viel über die Länder und über uns selbst gelernt, auch wo die eigenen Grenzen sind.

 

 

Seit es keine beruflichen Verpflichtungen mehr gibt, dehnen sich die Urlaubsreisen fast zu Auslandsaufenthalten aus. Immer mehr Reisetagebücher warten darauf, in Form gebracht zu werden. Und warum sollten wir das nicht mit einer eigenen Homepage versuchen? Schauen wir einfach, wohin dieser Weg uns führt.

 

Wir fangen einfach mal an. Mit unserer letzten Reise. Eine Neuwagenüberführung im Frühjahr 2013 in den USA - vom Fabrikationsort Middlebury nahe Chicago nach Las Vegas. Daran werden wir üben und sehen, was wir alles in den Bericht zu dieser Reise packen.

 

Eigentlich erübrigt es sich, zu sagen, dass alles, was wir hier schreiben, unsere persönlichen Eindrücke und Erfahrungen wiedergibt. Andere werden vieles anders sehen. Hier ist alles subjektiv und sicher meist unvollständig. Außerdem darf unser Geschreibe auch nicht als Beratung oder Hilfe missverstanden werden. Alles was wir beschreiben, liegt ja nun auch schon in der Vergangenheit. Woher sollen wir wissen, ob auch das, was im Text nach Fakt aussieht, heute noch so ist?

 

Wer uns begleiten möchte, ist herzlich eingeladen!

 

Gerlinde + Hans