... und sonst so?

Die USA-Reisen mit dem Wohnmobil nehmen viel Raum ein. Aber es gibt noch andere Dinge, die Spaß machen und das Herz erfreuen.

 

Hier sollen ein paar dieser Spaßmacher ihren Platz finden. Ich beginne mit der über Jahre verschütt gegangenen  Freude am Theater.

was für ein Theater!

So viel Spaß am Theater! Wie kommt das? Schuld sind eine Deutschlehrerin mit spannendem Unterricht und die Eintrittspreise für Studenten. Die Theaterkarte am Staatstheater Darmstadt war für Studenten deutlich günstiger als der Kinoeintritt. Also gings ins Theater. Während der Spielzeit oft wöchentlich. Alle Stücke rauf und runter. Teilweise öfter. Und außer Darmstadt war die halbe Stunde Fahrt nach Frankfurt auch zu managen.  Und später? Eingeschlafen. Den Faden verloren Und ohne Studentenrabatt wars teuer. 

 

Und wenn dann der ein oder andere Versuch scheitert, die alte Leidenschaft wieder zu erwecken, weil man am Verstand zweifelt. Am eigenen oder vielleicht auch an dem für die Aufführung Verantwortlichen. Dann ist das Geld zu schade. Also wieder eingeschlafen, die Lust aufs Theater. Aber vor einiger Zeit dann doch mal wieder probiert. Glücklicherweise!  Was für ein Genuss ist es heute, DIESES Schauspiel in Frankfurt leicht erreichbar vor der Tür zu haben. Das "Häääh? Was soll das denn?" weicht der alten neuen Begeisterung. Das Wahl-Abo ohne feste Termine zu günstigen Konditionen tut ein Übriges. Was für ein Spaß! Was für ein Ernst! Was für eine gute Unterhaltung! Und inzwischen ist Hans sogar ab und zu mal dabei gewesen...

 

Daneben gibt es auch andere Veranstaltungen und Aufführungen, Musicals oder was mir sonst so interessant erscheint. Schöne Abende, aufgelistet anhand der aufgehobenen Programmhefte oder Eintrittskarten.

 

2014 und 2013

 

Endstation Sehnsucht

Tennessee Williams

Regie: Kay Voges

link zum Stück

Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Sonntag, 7. Dezember 2014


Was für ein Theaterabend! Und wieder ist diese Bühne für Überraschungen gut. Grandiose Schauspieler - oder, wie die FAZ am 8.12. über die Premiere schreibt: "... Frankfurts Schauspieler nutzen diese Vorgabe für grandiose Leistungen. Überragend Stepanie Eidt als Blanche, ..."  Aber im Gegensatz zur Meinung des Kritikers der FAZ, Nahaufnahmen als Projektionen auf Riesenleinwände "sorgen für ungeahnte Intimität", ist mir dadurch die Nähe zu diesen wunderbaren Schauspielern verloren gegangen, die - trotz Platz in der dritten Reihe - extrem weit weg, hinter Kameras, Kameraleuten, Bühnenstützen und Kulissenteilen agierten. Was sonst den Unterschied zum Kino ausmacht, die Nähe zum Menschen auf der Bühne, wird hier für mich aufgehoben. Um zu sehen, was vorgeht, muss ich auf die Leinwand schauen. Könnte ich gleich ins Kino gehen... Oder, um auch hier wieder die FAZ zu zitieren: "... Denn nach kurzer Zeit starrt man nur noch auf die Leinwände, erlebt jeden Blick in die Mitte, wo die Schaupsieler zu winzigen gestikulierenden Figuren geschrumpft scheinen, als Enttäuschung. ..." Das ist so und das ist schade. Trotzdem. Ergriffen, gefesselt und tief bewegt. Was will man mehr.

Gefährliche Liebschaften

Choderlos de Laclos // Deutsch von Alissa und Martin Walser

Regie: Amelie Niermeyer

link zum Stück

Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Donnerstag, 20. November 2014


Wie sagte Hans so schön nach der Vorstellung: "Unterhaltung im besten Sinn!" Bravo!

Ass-Dur

3. Satz Scherzo Spirituoso


link zum Stück

Ass-Dur-Homepage

 

Neues Theater Höchst

Freitag, 24. Oktober 2014


Muss man nichts dazu  sagen! Tränen gelacht. Genau diese Art von Humor ist es!

das gebuchte Theaterstück:

Seid nett zu Mr. Sloane

Joe Orton

Regie: Jürgen Kruse

link zum Stück

fällt aus und wird ersetzt durch:

Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui

Bertold Brecht

Regie: Samuel Weiss

link zum Stück

Schauspiel Frankfurt

Kammerspiel

Sonntag, 19. Oktober 2014


Ich hätte keinen Brecht ausgesucht für heute, aber statt den Theaterabend ausfallen zu lassen, gehen wir halt zu Brecht. Glücklicherweise! Ein paar Vorbehalte über die Inszenierung in den ersten paar Minuten werden schnell zerstreut und wir werden mal wieder voll in den Bann gezogen. Überraschung folgt auf Überraschung und man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll. Toll. Rundum gelungen.

Dogville

Lars von Trier

Regie: Karin Henkel

link zum Stück

Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Sonntag, 12. Oktober 2014


Ein sehr fesselnder, bedrückender, tief betroffen machender Theaterabend. Großartig die Schauspieler, allen voran die Hauptdarstellerin!

Brasil Brasileiro

Claudio Segovia

Show

...

Alte Oper Frankfurt

Mittwoch, 27. August 2014


Kein Bühnenbild und bis zur Pause Turnhallenbeleuchtung. Danach weniger nüchternes Licht und die Musik konnte besser wirken. Aber doch nicht so, wie erhofft. Der Funke sprang leider nicht über. Da boten die kleineren Veranstaltungen im KUZ in Mainz vor ein paar Jahren sehr viel mehr brasilianisches Lebensgefühl. Schade.

hr1 -  Summer Rock Open Air 2014

Sweet, Slade, den Tremeloes und Uriah Heep

link zur Veranstaltung

Herrenwaldstadion in Stadtallendorf

Samstag, 30. September 2014


Die Karten hatten wir schon. Konnten aber über viagogo wieder verkauft werden. Das kurzfristig mögliche Alternativprogramm, die Enkeltöchter zu hüten, haben wir vorgezogen.

"Kunst"

Yasmina Reza

Regie: Oliver Reese

link zum Stück


Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Mittwoch, 16. Juli 2014


Wie "Des Kaisers neue Kleider" plus Tiefgang.  Und dabei beste Unterhaltung!

Das Versprechen

Friedrich Dürrenmatt

Regie: Markus Bothe

link zum Stück

Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Sonntag, 13. Juli 2014


Geplant war eigentlich die letzte Vorstellung von "Hautnah" an diesem Abend. Schade, dass sie ausfallen musste. Aber auch "Das Versprechen" war großartig!

Und bei Vorstellungsbeginn um 18:00 am Sonntag war das Finale der WM vor dem Fernseher daheim auch noch rechtzeitig zu erreichen.


Gayle Tufts

Neues Theater Höchst

Mittwoch, 11. Juni 2014


Klasse, diese Frau!

Falstaff

Giuseppe Verdi

Regie: Keith Warner

link zum Stück


Oper Frankfurt

Donnerstag, 22. Mai 2014


Wenn Oper, dann Verdi! Aber vielleicht doch nicht diese? Doch lieber andere Verdiopern. Nicht so wirklich Zugang gefunden...

Alfons

Wiedersehen macht Freunde


link zum Stück


Neues Theater Höchst

Donnerstag, 15. Mai 2014


... kommt im Fernsehen irgendwie besser - mit mehr Schmackes.

Kinky Boots

Musical Broadway

link zum Stück


Al Hirschfeld Theatre

New York

Sonntag, 4. Mai 2014


Lustig, traurig, still und schrill. Broadway at its best!

The Bridges of Madison County

Musical Broadway

link zum Stück


Schoenfeld Theatre

New York

Freitag, 2. Mai 2014


... und wer sitzt im Zuschauerraum drei Reihen hinter uns? Liza Minelli!


Saturday Night Fever

Musical

Stigwood/Oakes & Bee Gees

link zum Stück

The English Theatre

Frankfurt

Sonntag, 9. März 2014


Was für eine unglaublich tolle Aufführung! Handschmerzen vom Applaus!

Der talentierte Mr. Ripley

Patricia Highsmith

Regie: Bastian Kraft

link zum Stück


Schauspiel Frankfurt

Kammerspiel

Sonntag, 2. Februar 2014


Wir lieben und wissen nichts

Moritz Rinke

Regie: Oliver Reese

link zum Stück


Schauspiel Frankfurt

Kammerspiel

Donnerstag, 9. Januar 2014


 

2013

 

Der Menschenfeind

Molière

Regie: Günther Krämer

 


Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Mittwoch,18. Dezember 2013


Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt

Regie: Markus Bothe

link zum Stück

 

Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Sonntag,15. Dezember 2013


Kleiner Mann, was nun

Hans Fallada

Regie: Michael Thalheimer

 


Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Donnerstag, 5.Dezember 2013


Romeo und Julia

William Shakespeare

Regie: Bettina Bruinier


Schauspiel Frankfurt

Schauspielhaus

Sonntag, 7. Juli 2013


Die Frau die gegen Türen rannte

Roddy Doyle

Regie: Oliver Reese

link zum Stück


Schauspiel Frankfurt

Kammerspiel

Sonntag, 30. Juni 2013


Der nackte Wahnsinn

Michael Frayn

Regie: Oliver Reese

link zum Stück


Schauspiel Frankfurt

Kammerspiel

Mittwoch, 26. Juni 2013


X-Freunde

Felicia Zeller

Regie: Bettina Bruinier

link zum Stück


Schauspiel Frankfurt

Kammerspiel

Montag, 17. Juni 2013


Eagles Tribute Show

Take it to the Limit


link zum Stück

 

Tribute Theatre

Branson, MO

Montag, 25. März 2013


 

2012

 

... folgt ...