Tag 13 - WoMo 08     0 km     Donnerstag, 28. März 2013


Beavers Bend State Park

Fahrpause

Wanderung zum Staudamm, Ruhe-, Pausen-, Lesetag

Sirenen wecken uns. Immer wieder lautes Geheule kurz hintereinander früh am Morgen. Ein Blick nach draußen - es ist nichts zu sehen. Kein Wasser fließt reißend, kein Feuer raucht, keine Menschen versammeln sich aufgeregt vor den Autos. Nichts. Also ist's wohl nichts, was uns betrifft (... ja, ja, wenn alle so denken, schon klar!).

 

Irgendwann hört das Geheule auf als wäre nichts gewesen. Ein schöner Morgen, keine Wolke am Himmel, um halb 8 haben wir schon Plusgrade: 4°C.

Beavers Bend State Park
Beavers Bend State Park

Nach dem Frühstück wandern wir zum Staudamm, neun Kilometer hin und zurück. Im Visitor Center haben wir nach einem Trail zum See gefragt. War dort unbekannt. Sei ja ein paar Meilen entfernt. Müsse man mit dem Auto fahren. Also wandern wir auf der Campgroundstraße. Hin.

 

Ach ja, und die Sirenen! Was hatte das denn zu bedeuten?

 

Wir erfahren im Visitor Center, dass im Moment  immer morgens Schleusen der Staumauer geöffnet werden. Wer in diesem Moment zufällig dort herumpaddelt, sei in ernsthafter Gefahr. Dies gilt aber nur für den Bereich direkt an den Öffnungen. Auf dem Campingplatz ist man davon überhaupt nicht betroffen. Gut zu wissen!


Broken Bow Lake
Broken Bow Lake

Zurück meint Hans, wir müssten den Trampelpfad am Fluss entlang nehmen. Sei sehr viel kürzer und ebener als das Auf und Ab der Straße im großen Bogen. Klar. Auf und ab geht aber auch der Pfad am Ufer entlang über Baumstämme, Einbuchtungen, Felsen, Flüsschen. Manchmal ist Klettern angesagt. Weg? Pfad? Eher Querwaldein.

Endlich tauchen die ersten Cottages und wieder ein normaler Weg auf. Geschafft. Die Cottages liegen wunderschön direkt am Fluss, die Terrassen kragen über das Wasser aus. Tolle Sache.


Beavers Bend State Park

Wanderung zum Broken Bow Stausee

Aufzeichnung Wandernavi

28.03.13

Länge 7,8 km

Dauer 2:18 h

Beginn 11:44

Ende 14:02

120 Höhenmeter


Den Nachmittag verbringen wir vor dem Wohnmobil, ein richtiger Frühlingstag. Wolken und Sonne wechseln sich ab. Lesen, Hans puzzelt, Rätsel lösen, Tagebuch schreiben.

 

Und alles auf unserer Privatterrasse über dem Fluss.


  Temperatur      7:30 Uhr 4 °C  
  WoMo          
    gefahren heute G 0 km H 0 km 0 km  
    gefahren gesamt G 1056 km H 875 km 1931 km  
  zu Fuß unterwegs          
    Wanderung zum Staudamm         7,8 km  
  Übernachtung          
    Beavers Bend SP, Site E2-2, Broken Bow, OK     25 $  

...und es wird noch viel mehr Blüten geben!