zur Statistik

zu den Wanderungen


E 23 von Moturis/Camping World

Wie war das Auto?

 

Ein fast neues E23 von Moturis/Camping World, nur 8451 Meilen auf dem Tacho.

Benzinverbrauch auf unserer Tour: 24,5 l/100 km

 

Mit Ausnahme einer zwischendurch nicht funktionierenden 12-Volt-Steckdose am Armaturenbrett gab es keinerlei technische Probleme oder Mängel.

 

Matratze

Die Freude über die hervorragende Matratze bei Moturis ist jedes Mal wieder groß. Da nimmt man gerne in Kauf, dass ins Bett gehen eher ins Bett klettern bedeutet. Dafür Schlafkomfort wie daheim! Und das beim Camping. Immer wieder schön!

Inneneinrichtung

Schwachpunkt wieder die Ausstattung der Schränke. Eigentlich genug Volumen, aber schlecht organisiert. Kein einziger Boden in einem Hochschrank, der zu gar nichts zu gebrauchen war (siehe Foto). Einen einzigen Kleiderbügel hätte man diagonal an die Kleiderstange hängen können. Oder Minibügel mit Kinderkleidern. Dafür aber ist das Fach viel zu hoch. Uns hat Platz für kleine Wäscheteile gefehlt. Deshalb haben wir so ein Einhängeteil gekauft, das exakt in den Schrank gepasst hat.


Schubladen

Wenn auch größere Schubladen gefehlt haben, so konnte in den kleinen unter dem Spülbecken doch viel mehr Kleinkram und Besteck untergebracht werden als hinter der hier oft üblichen Tür mit zwei Fächern.


Klappern und sonstige Kleinigkeiten

Nichts hat gequietscht oder geklappert, sogar die Gummistopfen am Herdgitter waren vorhanden. Alle Geräte liefen ohne Störung. Erfreulich auch, dass die überdesignte Klorollenhalterung der letzten Moturis-Miete Platz gemacht hat für ein Standardmodell, von dem sich das Papier ohne Probleme abrollen lässt.

 

Gemütlichkeit

Die U-förmige Bank geht als bequeme Sitzgelegenheit im WoMo gerade so durch. Zumindest wenn man zu zweit ist hat man dadurch Platz, die Füße ein wenig hochzulegen. Die Polsterung ist auch angenehm weicher als bei letzt gefahrenen Road Bear.

 

Zweite Tisch-Bank-Kombination

Das Sofa, das sich in zwei kleine Sitze mit Tisch in der Mitte verwandeln lässt, ist leider bei diesem Modell nicht vorhanden. Damit waren wir von unserem letzten Road Bear sehr verwöhnt und haben jetzt den zweiten Tisch vermisst.

Markise

Nicht vorhanden, aber auch nicht vermisst auf dieser Reise.

 

Technik, Sicherheit, Anzeigen

Das Auto ist anstandslos gefahren, alle Anzeigen waren ok. Null Probleme fahr- oder sicherheitstechnischer Art.

 

Steckdosen

Hier hat uns die Road-Bear-Ausstattung mit einer größeren Anzahl überall im Wohnraum verwöhnt. Aber es ging auch so.

 

Resümee

Diesen RV von Moturis werden wir gerne wieder buchen.

 

zur Statistik

zu den Wanderungen