2015 USA DIAGONAL

in 105 Tagen von Seattle nach Key West

 

Wir haben es tatsächlich getan! USA diagonal.

 

Ein spannendes Abenteuer über 105 Tage. Diagonal - von links oben nach rechts unten. Start am 2. September 2015 von Frankfurt nach Seattle,  mit dem Wohnmobil dann einen Tag später ab Ferndale an der kanadischen Grenze. Ende kurz nach dem Besuch von Key West am 15. Dezember 2015 in Miami, wo wir den El Monte-RV zurückgegeben und direkt im Anschluss nach Frankfurt zurückgeflogen sind.

 

105 Tage
12.778 km
122 km/Tag

  

Wie bei den anderen Reisen liegt mein Anteil am Steuer bei ca. 55 %, am Grill oder Dumpschlauch dagegen bei 0% - also alles gerecht aufgeteilt!

 

15 Bundesstaaten
71 Übernachtungsplätze
49 Einfach-
16 Doppel-
6 Dreifach-
1 Sechsfach-Übernachtung am gleichen Platz.

 

Viel vorab geplant, einiges unterwegs geändert und angepasst. Viele Streichpositionen der Planung sind NICHT gestrichen worden. Wir haben viel gesehen. Erstbesuch in einigen Bundesstaaten. Gespannte Erwartungen an die Mitte: Nord und Süd Dakota, Nebraska, Kansas. Wir wurden nicht enttäuscht. Auch hier gibt es viel zu sehen und - wer hätte das gedacht - in Kansas die schönsten Campingplätze mit DEM Camp-Feeling überhaupt. Nichts überlaufen, Platz ohne Ende, Wasser, Ufer, Felsen und dazu weiter östlich die unendlich wogenden Gräser der Prärie.

 

Wir sind diesmal viel öfter zum Essen gegangen als sonst. Irgendwann mochte auch der größte Fleischfresser keine Steaks vom Grill mehr und mit Kochen im WoMo haben wir es nicht so. Tipps aus dem Tripadvisor waren jeweils eine große Hilfe bei der Auswahl der Restaurants. Ganz besonders begeistert hat uns die Cajun-Küche in Louisiana, in die wir durch die Fahrt mit Marie und ihrem Cajun Foodtour-Bus auf unschlagbare Weise eingeführt wurden. Allons Manger!

 

Bevor jetzt hier die Romane geschrieben werden, bitte einmal weiter blättern zur Zusammenstellung unserer persönlichen Reiseknüller. Da es so viele unterschiedlich geartete Highlights sind, haben wir versucht, ein wenig gliedernde Ordnung zu finden. So gibt es

 

5 Sterne für ganz besondere Highlights
5 Sterne  -  Parks und Landschaften
5 Sterne  -  Straßen und Byways

 

und weil die Seite zu kurz ist, bitte einmal umblättern zur Fortsetzung

 

5 Sterne  -  Campgrounds
5 Sterne  -  Wanderungen
5 Sterne  -  überraschend schöne/interessante Orte
5 Sterne für Gaumenfreuden, oft auch in wunderschönem Ambiente

 

Viel Spaß schon mal beim Erforschen von - wahrscheinlich auch für Euch - viel Neuland.

 

Gerlinde

 

 

zum 1. Teil der Highlight-Zusammenstellung

***** fünf Sterne für ganz besondere Highlights, Parks und Landschaften, Straßen und Byways


zum 2. Teil der Highlight-Zusammenstellung:

***** fünf Sterne für Wanderungen,  Campgrounds, besondere Orte und Gaumenfreuden