Von Los Angeles nach San Francisco

3. bis 27. Mai 2009


Dies ist die Gesamtstrecke, die wir auf dieser Reise gefahren sind. Die einzelnen Tagesetappen sind farbig unterschieden. Die Genauigkeit musste etwas reduziert werden. Ein Klick oben auf "Route in eigenem Fenster anzeigen" macht ein größeres Ansichtsfenster auf, wo genauere Angaben zu den einzelnen Tagesetappen in einem Dropdown-Feld erscheinen. Der kleine schräge Pfeil bei jedem Listenpunkt zoomt auf die Tagesetappe.

 

Wer es detailgetreu möchte, kann die Strecken beim jeweiligen Tag im Streckenbuch ansehen. Dort ist eine genauere Mitschrift unseres Navis eingestellt. An Tagen, für die wir keine Mitschrift haben, ist die Strecke in Google Earth nachgezeichnet. Entsprechendes gilt für die Wanderungen.

 

Die Farben, die auf den folgenden Seiten beim einzelnen Tag verwendet werden, bedeuten:

 

blau: Hans fährt               rot: Gerlinde fährt           grün: keiner fährt, wir laufen!

 

Kommt jetzt ein Reisetagebuch?

 

Die Seiten von dieser Reise kann man noch nicht als Reisetagebuch bezeichnen.

Es fehlt der Text.

 

Es ist auch kein Bilderbuch.

Es fehlen die Fotos.

 

Trotzdem sind die einzelnen Tage alle angelegt.

 

Warum?

 

Es gibt die vom Navi mitgeschriebenen Tagesetappen.

 

Und Spaziergänge oder Wanderungen, wenn das Wandernavi dabei war.

 

Was ist noch da?

Tages- und Gesamt-Kilometer,

Übernachtungsplatz mit Site und Preis.

Also ein bisschen Statistik.

 

Was ist das also?

Halt erstmal einfach ein

 

Streckenbuch

 

mit ein bisschen Statistik.